RS Oberflächentechnik GmbH

Fragen zum Gleitschleifen?  Hier finden Sie die Antworten!

Dieses Fachbuch stellt sehr anschaulich und in verständlicher Sprache alle wichtigen Bereiche der Oberflächenbearbeitung mittels Gleitschleifen dar. Viele Tabellen mit Richtwerten und Diagrammen geben wertvolle Hinweise für die praktische Arbeit und ermöglichen auch ein erfolgreiches Selbststudium.

Praxiswissen2013Der Inhalt
Prinzip - Maschinen - Zubehör und Peripherie - Schleif- und Polierkörper - Compounds - Verfahrenstechniken - Abwasserbehandlung und Abfallentsorgung - Prüfung der Bearbeitungsergebnisse - Troubleshooting - Anhang

Die Zielgruppen
Konstrukteure, Fertigungs- und Verfahrenstechniker, sowie Meister in Branchen der Metallverarbeitung
Dozenten und Studenten der Fachrichtung Fertigungsverfahren an Hochschulen und Fachschulen für Technik

Der Autor
Dr. Helmut Prüller war langjährig in Industrieunternehmen der chemischen und Metallindustrie tätig, zuletzt als Bereichsleiter Verfahrensmittel/Gleitschleifen bei Walther Trowal.

Stichwörter » Chips - Compound-Dosierung - Flockenbildner - Flüssig-Dosierung - Kugelpolieren - Magnetseparator - Polier-Compounds - Schleifkörper - Schockentfettung - Teller-Fliehkraftmaschinen - Trogvibrator - Trommeltrockner 

Inhaltsverzeichnis

Prinzip - Maschinen - Zubehör und Peripherie - Schleif- und Polierkörper - Compounds - Verfahrenstechniken - Abwasserbehandlung und Abfallentsorgung - Prüfung der Bearbeitungsergebnisse - Troubleshooting - Anhang

 

Diese Neuentwicklung der Firma OTEC schleift und poliert Werkstücke dort besonders gut, wo bisher herkömmliche Techniken z.B. Roboter versagen. Durch die enormen Geschwindigkeiten (bis zu 16 m/s) des Schleif- oder Poliermediums ist die Maschine für Bearbeitungen in Ecken, Vertiefungen, Nuten etc. besonders gut geeignet. Bei diesem Prozess werden die Werkstücke über Spannvorrichtungen gehalten und zur Bearbeitung in schnell strömendes Schleif- oder Poliermedium getaucht.

Die Prozesszeiten sind extrem kurz - nur 1-3 Minuten - so kann z.B. bei einem Werkstück aus Aluminium die Rauigkeit von Ra 0,9 μm auf Ra 0,05 μm in nur 1 Minute durch einen einstufigen Trockenprozess gesenkt werden.
Während der Berabeitung kann das Werkstück gedreht werden oder es können Winkelbewegungen durchgeführt werden.

Die neue Tauchpolieranlange SF 3-200 von OTEC zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • sehr robuste und stabile Bauweise
  • leistungsstarker Hauptantrieb: 50 KW
  • Behälterdrehzahl: bis 150 1/min, bei einem Behälterdurchmesser von 2 Metern
  • Gewicht: 4.700 kg
  • Platzbedarf: 3 m x 3 m
  • 3 Arbeitsstationen - Werkstücke werden z.B. pneumatisch gespannt
  • nur für Trockenbearbeitung
  • extrem kurze Prozesszeiten
  • automatischer Ablauf
  • Bestückung über Roboter möglich

Die Maschine ist besonders geeignet zum Bearbeiten von Badarmaturen und anderen dekorativen Teilen.